MAI 24.

09:00 UHR + VOM ANDERS-SEIN + Renate Welsh

LITERATURHAUS. Strubergasse 23

Dass eigentlich Kinder Geduld mit Erwachsenen haben müssen, und nicht umgekehrt, davon erzählt Renate Welsh  in „Zeit ist (k)eine Torte“: „Es tut mir leid, ich habe wirklich keine Zeit!“ Weg sind sie, Ellis Eltern. Und der geplante Urlaub ebenso. Nun soll Elli auch noch bei der schrulligen Nachbarin bleiben, doch eigentlich mag Elli alte Geschichten und Schräges aller Art. Auch in ihrem aktuellen Buch widmet sich die preisgekrönte Kinderbuchautorin Renate Welsh Außenseitern unserer Gesellschaft und macht Mut zum Anders-Sein.

 

In Kooperation mit dem Jungen Literaturhaus

 

Ab 8 Jahren

 

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich unter

Literaturhaus Salzburg, Peter Fuschlberger,

fuschelberger@literaturhaus-salzburg.at oder +43 662 422411-17

MAI 24.

10:30 UHR + VOM ANDERS-SEIN + Renate Welsh

LITERATURHAUS, Strubergasse 23

Dass eigentlich Kinder Geduld mit Erwachsenen haben müssen, und nicht umgekehrt, davon erzählt Renate Welsh  in „Zeit ist (k)eine Torte“: „Es tut mir leid, ich habe wirklich keine Zeit!“ Weg sind sie, Ellis Eltern. Und der geplante Urlaub ebenso. Nun soll Elli auch noch bei der schrulligen Nachbarin bleiben, doch eigentlich mag Elli alte Geschichten und Schräges aller Art. Auch in ihrem aktuellen Buch widmet sich die preisgekrönte Kinderbuchautorin Renate Welsh Außenseitern unserer Gesellschaft und macht Mut zum Anders-Sein.

 

In Kooperation mit dem Jungen Literaturhaus

 

Ab 8 Jahren

 

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich unter

Literaturhaus Salzburg, Peter Fuschlberger,

fuschelberger@literaturhaus-salzburg.at oder +43 662 422 411-17

MAI 25.

08:45 UHR + VOM ANDERS-SEIN + Michael Stavarič

LITERATURHAUS, Strubergasse 23

In den Kinderbüchern von Michael Stavarič geht es nahezu immer um Tiere. Vor allem aber erzählt er fabelhafte Geschichten vom Anders-Sein, wie zuletzt in den Bänden „Als der Elsternkönig sein Weiß verlor“ und „Der Bär mit dem roten Kopf“. In „Gaggalagu“ erfährt man, wie denn verschiedene Tierlaute in den unterschiedlichsten Sprachen klingen, zum Workshop bringt er allerdings auch Zaubersprüche und jede Menge anderer Geschichten mit. Gemeinsam wird dann erzählt, gedichtet, gezeichnet, gerätselt – und auf jeden Fall gelacht.

 

In Zusammenarbeit mit dem Jungen Literaturhaus

 

Workshop ab 8 Jahren, Dauer ca. 3 Stunden

 

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich unter

Literaturhaus Salzburg, Peter Fuschlberger,

fuschelberger@literaturhaus-salzburg.at oder +43 662 422 411-17

Online Ticket Service

Tickets für das Literaturfest Salzburg 2018


Ö-Ticket Vorverkaufsstellen mit Abholung

- Musikladen, Linzergasse 58, Salzburg, Tel. 0662 842652
- Reisebüro Vorderegger, Franz-Josef-Straße 7, Tel. 0662 876544
und alle Raiffeisenbank Filialen
www.oeticket.com


Ermäßigungen für:
SchülerInnen, StudentInnen, Zivildiener, SeniorInnen, Ö1-Club-Mitglieder, S-Pass-InhaberInnen und SN-Card-InhaberInnen.
Für Mitglieder des Vereins Literaturfest ist der Eintritt bei allen Veranstaltungen kostenlos.