© Yves Noir

Stavarič Michael

Geboren 1972 in Brno (Tschechoslowakei), lebt als freier Schriftsteller, Übersetzer und Dozent in Wien. Für seine zahlreichen Werke für Erwachsene und Kinder wurde er vielfach ausgezeichnet, zuletzt u. a. mit dem Adelbert-Chamisso-Preis und dem Österreichischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur. In seinen „wundersam verschrobenen“ Kinderbüchern, die „spielerisch in die Fülle der Sprachen einführen“ (Die Welt) zeigt er immer wieder aufs Neue, wie Sprache Wirklichkeit nicht nur abbildet, sondern sie erschafft. 2017 erschienen der Roman „Gotland“ und die Kinderbücher „Als der Elsternkönig sein Weiß verlor“ (Illustrationen: Linda Wolfsgruber) und „Der Bär mit dem roten Kopf“ (Illustrationen: Ulrike Möltgen).

MAI 25

08:45 UHR + VOM ANDERS-SEIN + Michael Stavarič

LITERATURHAUS, Strubergasse 23
weiter lesen ...