©Alain Barbero

Balàka Bettina

Geboren 1966 in Salzburg, lebt als freie Schriftstellerin in Wien; zahlreiche Buchveröffentlichungen, Theaterstücke und Hörspiele, für die sie u. a. mit dem Salzburger Lyrikpreis (2006) ausgezeichnet wurde. Zuletzt erschienen die Romane "Die Prinzessin von Arborio "(2016) und der Essayband "Kaiser, Krieger, Heldinnen" (2018). In ihren Exkursionen in die Gegenwart der Vergangenheit beschäftigt sich Bettina Balàka zum 100. Jubiläum der Republik mit der Frage, wie im Ersten Weltkrieg die Geschlechterrollen zum Einsturz gebracht wurden und die Frauen mit dem Wahlrecht auch ihren Einzug in die Politik schafften.

www.balaka.at

MAI 26

10:00 UHR + SPRACH:POLITIK + Bettina Balàka, Angelika Reitzer, Christian Schacherreiter

ACADEMY CAFE-BAR, Franz-Josef-Straße 4
weiter lesen ...