Stadler Arnold

Geboren 1954 in Meßkirch, lebt seit 2000 in Sallahn/Wendland und in seinem Elternhaus in Rast über Meßkirch. Für sein umfangreiches Werk wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. Georg-Büchner-Preis (1999), Kleist-Preis (2009), Bodensee-Literaturpreis (2014). In seinem neuen Roman Buch Rauschzeit erzählt Arnold Stadler von einem Ehepaar, deren Liebe in die Jahre gekommen ist. „Wer sich in den ‚Rauschzeit‘-Kosmos begibt, wird reich belohnt. In der vermeintlichen Leichtigkeit des philosophischen Plaudertons erreicht der Roman eine ungeheure emotionale Beschreibungsgenauigkeit.“ (Christoph Schröder, Süddeutsche Zeitung) Begleitet wird die Lesung von der Band Get Well Soon.

 

Foto © Jürgen Bauer

MAI 19

22:00 UHR + SPRACH:RAUSCH + Arnold Stadler & Get Well Soon

Kavernen 1595, Gstättengasse 27
weiter lesen ...