BERT BRECHT und HELENE WEIGEL


Stefanie Reinsperger und Nico Holonics geben Einblicke in die ebenso leidenschaftliche wie konfliktreiche Beziehung eines der berühmtesten deutschsprachigen Theaterpaare: Sie lesen aus „ich lerne: gläser + tassen spülen“, dem Briefwechsel von Bert Brecht und der Schauspielerin Helene Weigel aus den Jahren 1923–1956, ausgewählt von Bettina Hering (Leitung Schauspiel, Salzburger Festspiele). Die Briefe erzählen von bewegten Zeiten, selten an einem Ort lebend, zuerst zwischen Berlin und München und schließlich im Exil. Nach dem Zweiten Weltkrieg sollte Salzburg eine Station Brechts werden.

mehr
Literatur am Schaufenster


Wenn Sie in diesem Jahr durch die Stadt Salzburg schlendern, kann es sein, dass Sie auf Ihren Wegen Sätze wie diese an dem einen oder anderen Schaufenster eines Geschäfts oder eines Restaurants lesen: „Ich wollte in die entgegengesetzte Richtung.“, „Das Glück ist in allen und in keinem wie das Unglück.“, „Ich habe auf alles gehört und nichts befolgt.“ Vielleicht halten Sie inne, vielleicht geraten Sie ins Nachdenken, finden den einen oder anderen Satz witzig oder irritierend.

mehr
LITERARISCH-MUSIKALISCHE KORRESPONDENZEN


Das Literaturfest Salzburg wurde immer wieder von musikalischen Zwischentönen begleitet, verstärkt werden diese bei der 11. Ausgabe mit weiteren Formaten, in deren Rahmen sich Text und Musik aufs Lustvollste bedingen: Zu Gast sind u. a. Ferdinand Schmalz, Ann Cotten und Jan Wagner, musikalisch ergänzt u. a. von Clara Frühstück oder Peter Sigl.

mehr


Online Ticket Service

Tickets für das Literaturfest Salzburg 2018


Ö-Ticket Vorverkaufsstellen mit Abholung

- Musikladen, Linzergasse 58, Salzburg, Tel. 0662 842652
- Reisebüro Vorderegger, Franz-Josef-Straße 7, Tel. 0662 876544
und alle Raiffeisenbank Filialen
www.oeticket.com


Ermäßigungen für:
SchülerInnen, StudentInnen, Zivildiener, SeniorInnen, Ö1-Club-Mitglieder, S-Pass-InhaberInnen und SN-Card-InhaberInnen.
Für Mitglieder des Vereins Literaturfest ist der Eintritt bei allen Veranstaltungen kostenlos.